Site menu:

 

August 2018
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Links:

Site search

Kategorien

Archiv

Meta

Astrologie und Horoskope

Astrologie und Horoskope sind ein zwiegespaltenes Thema. Zum einen gibt es etliche Menschen, die daran glauben und nicht nur ihre Sternzeichen immer wieder auswerten, sondern auch tagtäglich die Horoskope lesen, zum anderen gibt es die Menschen, die rein gar nicht daran glauben und Horoskope als Dummheit ansehen. Im Grunde muss man auch gar nicht daran glauben, denn man kann sich Horoskope auch durchlesen, ohne dass man sämtliche Angaben glaubt. Es ist aber Tatsache, dass sich manche Gegebenheiten schon erfüllt haben – auch wenn diese unerklärlich sind.Manche Menschen sind der Meinung, dass Astrologie und Horoskope absolute Geisterbeschwörung sei, dem ist allerdings nicht so.

Astrologie kann man studieren. In der Tagespresse sind Astrologie und Horoskope an der Tagesordnung, im Grunde kann man beispielsweise in der Bildzeitung tagtäglich sein Horoskop nachlesen, etwaige Lifestyle-Magazine erstellen Wochenhoroskope, die dann auf die einzelnen Sternzeichen gesetzt werden. Auf diese Art und Weise kann man immer wieder Neues über sein Sternzeichen lesen, ob man dies nun glaubt oder nicht. Viele Menschen lesen sich das Horoskop auch einfach nur durch, um ein wenig Spaß zu haben. So liest man beispielsweise „Sie werden in den nächsten Tagen an einen Geldsegen kommen“ und freut sich auf eine Gehaltserhöhung. Nun, es muss ja nicht gleich eine Gehaltserhöhung sein, so dass man sich nach einer Woche doch ziemlich veräppelt vorkommt. Mit „Geldsegen“ kann aber auch gemeint sein, dass man beispielsweise ein paar Euro auf der Straße findet. Horoskope sind also im Grunde Auslegungssache. 

Mit Astrologie und Horoskope wird nicht unbedingt sehr viel Geld gemacht, so nutzen viele Unternehmen dieses Können, Horoskope etc. zu erstellen, um Anrufern oder auch Besuchern ihr ganz persönliches Horoskop zu erstellen. Auch hier bleibt selbstverständlich wieder festzuhalten, dass man daran glauben muss. Astrologen arbeiten in der Regel auf selbständiger Basis, da dieser Beruf kein Anerkannter ist und aus diesem Grunde auch nicht finanziert wird. Aufgrund dieser Tatsache sind Fortbildungen etc. selbst zu bezahlen – da kann man nicht von „viel Geld“ sprechen.

Write a comment